Vegan green lettuce soup

Vegane Salat-Suppe

Nicht nur für Unentschiedene, wenn es um Salat oder Suppe zur Vorspeise geht: diese leichte Cremesuppe auf Kartoffelbasis erhält Ihre grüne Farbe und den frischen Geschmack durch Blattsalat, der kurz vor dem Servieren hinzugefügt wird.

Zutaten für 2 Personen:
200 g Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
1 Esslöffel Pflanzenöl
700 ml Gemüsebrühe
250 g Römersalat
60 g / 4 Esslöffel Soja-Sahne
2 Esslöffel Zitronensaft
Salz & Pfeffer

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung:
Die Zwiebel und Kartoffeln schälen. Dann die Kartoffel in grobe Würfel und die Zwiebel in Ringe schneiden. Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und darin die Zwiebel für 2-3 Minuten anschwitzen. Kartoffelwürfel und Gemüsebrühe hinzugeben, aufkochen und circa 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Salatblätter grob zerkleinern. Den Topf vom Herd nehmen, den Salat hinzugeben und die Suppe pürieren. Mit Sojasahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Salat-Suppe
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Römersalat
  • 60 g / 4 Esslöffel Soja-Sahne
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Zwiebel und Kartoffeln schälen.
  2. Dann die Kartoffel in grobe Würfel und die Zwiebel in Ringe schneiden.
  3. Das Öl in einem mittelgroßen Topf erhitzen und darin die Zwiebel für 2-3 Minuten anschwitzen.
  4. Kartoffelwürfel und Gemüsebrühe hinzugeben, aufkochen und circa 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln weich sind.
  5. Die Salatblätter grob zerkleinern.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, den Salat hinzugeben und die Suppe pürieren.
  7. Mit Sojasahne, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten: