Sweet Potato Noodles with Creamy Pea and Mint Pesto

Süßkartoffel-Spaghetti mit Erbsen-Minz-Pesto

Mit die Spiralschneider hergestellte Süsskartoffel-Nudeln mit einem veganen Pesto aus Cashews, Erbsen und Minze.

Zutaten für 2 Portionen:

50 g Cashews

2 Grosse Süßkartoffeln (je circa 350-400 g)

1 Esslöffel Pflanzenöl

1 Knoblauchzehe

100 g Gefrorene Erbsen

Saft von 1 Zitrone

2 Esslöffel Minzblätter

1 Esslöffel Olivenöl

Salz&Pfeffer

Zubereitungszeit: 30 Minute / Cashews müssen mindestens 2 Stunden vorher eingeweicht werden

Zubereitung:

Die Cashews in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und für mindestens 2 Stunden einweichen. Die Süßkartoffeln schälen und mit einem Spiralschneider daraus dicke Spaghetti herstellen. Die Erbsen für 6-8 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Cashews ebenfalls gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Die Cashews, Erbsen, Knoblauch, Zitronensaft, Minzblätter, Olivenöl und ein wenig Salz und Pfeffer im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, dann mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel-Spaghetti darin für 5-7 Minuten braten, dabei häufig wenden. Wenn die Spaghetti weich sind, diese auf Tellern anrichten und mit dem Erbsen-Minz-Pesto servieren. 

5.0 from 1 reviews
Süßkartoffel-Spaghetti mit Erbsen-Minz-Pesto
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 50 g Cashews
  • 2 Grosse Süßkartoffeln (je circa 350-400 g)
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Gefrorene Erbsen
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Minzblätter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz&Pfeffer
Zubereitung
  1. Die Cashews in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und für mindestens 2 Stunden einweichen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen und mit einem Spiralschneider daraus dicke Spaghetti herstellen.
  3. Die Erbsen für 6-8 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen und mit kaltem Wasser abspülen.
  4. Die Cashews ebenfalls gründlich mit kaltem Wasser abspülen.
  5. Die Cashews, Erbsen, Knoblauch, Zitronensaft, Minzblätter, Olivenöl und ein wenig Salz und Pfeffer im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten, dann mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  6. Das Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Süßkartoffel-Spaghetti darin für 5-7 Minuten braten, dabei häufig wenden.
  7. Wenn die Spaghetti weich sind, diese auf Tellern anrichten und mit dem Erbsen-Minz-Pesto servieren.

 

One thought on “Süßkartoffel-Spaghetti mit Erbsen-Minz-Pesto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten: