Zitroniger Spargel-Kartoffelsalat

Einer schneller, frischer Frühlingssalat, der warm oder kalt serviert werden kann.

Zutaten für 2 Portionen:

8 Stangen grüner Spargel

200 g Junge Kartoffeln

150 g Cherrytomaten

1 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Zitronensaft

2 Teelöffel Dijon-Senf

1/2 Esslöffel Cayenne-Pfeffer

Salz und Pfeffer

1 Hand voll Basilikum-Blätter

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Die holzigen Enden der Spargelstangen abtrennen und die Kartoffeln sauber bürsten sowie schwarze Stellen entfernen. In einem mittelgrossem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin für 15-18 Minuten kochen. Den Spargel hinzugeben und weitere 2-3 Minuten weiterkochen, dann abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen. Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft und Senf vermischen und kräftig mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln in Scheiben und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und das Basilikum hacken. Kartoffeln, Spargel, Cherrytomaten und Basilikum mit dem Dressing vermsichen und noch warm servieren, oder bis zum Verzehr (bis zu 2 Tage) im Kühlschrank aufbewahren. 

Zitroniger Spargel-Kartoffelsalat
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Autor:
Portionen: 2
Zutaten
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 200 g Junge Kartoffeln
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf
  • ½ Esslöffel Cayenne-Pfeffer
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Hand voll Basilikum-Blätter
Zubereitung
  1. Die holzigen Enden der Spargelstangen abtrennen und die Kartoffeln sauber bürsten sowie schwarze Stellen entfernen.
  2. In einem mittelgrossem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln darin für 15-18 Minuten kochen.
  3. Den Spargel hinzugeben und weitere 2-3 Minuten weiterkochen, dann abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.
  4. Für das Dressing Olivenöl, Zitronensaft und Senf vermischen und kräftig mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Kartoffeln in Scheiben und den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und das Basilikum hacken.
  6. Kartoffeln, Spargel, Cherrytomaten und Basilikum mit dem Dressing vermsichen und noch warm servieren, oder bis zum Verzehr (bis zu 2 Tage) im Kühlschrank aufbewahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten: